COVID-19: Aktuelle Lage in Kandersteg

Bis zum 19. April 2020 hat der Schweizer Bundesrat die «ausserordentliche Lage» ausgerufen. Für die Destination Adelboden-Lenk-Kandersteg gibt es aktuell zwar keine allgemeine Reisebeschränkungen wegen des Coronavirus. Es gelten aber die vom Bund und Kanton angeordneten Hygiene- und Verhaltensregeln.

Seit dem 15. März 2020 sind alle Skigebiete der Destination geschlossen. Auch folgende touristische Betriebe in Adelboden-Lenk-Kandersteg sind ab sofort nicht mehr offen:

  • Restaurationsbetriebe (Restaurants, Selbstbedienungsrestaurants, Bistros, Cafés etc.)
  • Campingplätze
  • Unterhaltungsstätte (Kinos, Theater, Sportzentren, Wellness, Fitness, Schwimmbäder, Discos, Bars etc.)
  • Einkaufsläden und Märkte
  • zudem sind alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen abgesagt

Offene Betriebe

Rückerstattung

Wer eine Unterkunft in Adelboden-Lenk-Kandersteg gebucht hat, die Reise wegen des Coronavirus aber nicht antreten kann, sollte direkt den Gastgeber oder die Buchungsplattform kontaktieren. Besitzer von Tages- und Mehrtageskarten für Bergbahnen in unserer Destination wenden sich bitte an die jeweiligen Verkaufsstellen betreffend der Rückerstattung. Genauso verhält es sich bei Ticketinhabern von abgesagten Events.

Sobald sich die Lage ändert, wird dies auf diesem Kanal kommuniziert. Weitere Informationen zum Thema Coronavirus:

 

Stand: 06.04.2020